Deutschland ist ein Transitland. Auf den Straßen sind viele Fahrzeuge aus dem nicht deutschsprechenden Ausland unterwegs.

Die Informationen zur Rettungsgasse in den Medien werden überwiegend in Deutsch zur Verfügung gestellt und die Rettungsgasse ist in nicht länderübergreifend einheitloch geregelt .( >> Rettungsgassenregelung in anderen Ländern) Auch am Straßenrand und auf den Brücken sind die Informationen zur Rettungsgasse mit Text versehen.

Eine Verbesserung zur Aufklärung über die Rettungsgasse könnten Piktogramme über und neben der Straße sowie an den  Tank- und Rastanlagen schaffen.

Ohne Energie bleibt jedes Fahrzeug früher oder später stehen. Ein zentraler Ort für wichtige Informationen rund um den Straßenverkehr ist der Bereich vor den Kassen zum Bezahlen der Kraftstoffe. Ideal ist hier ein Bilddschirm auf Augenhöhe, der mit animierten Grafiken das Thema Rettungsgasse darstellt. Anders als ein "statisches" Bild eines Posters, ziehen wechselnde Bilder die Aufmerksamkeit auf sich.