zur zeitoptimierten Anfahrt bei Einsatzfahrzeugen durch den Stau zum Notfallort. 

Auch bei einer vorbildlich gebildeten breiten Rettungsgasse gibt es immer Bedarf wartende Fahrzeuge im Stau zu versetzen.

 

Ein- und Ausfahrten...

sind nur über Lücken in den Fahrzeugreihen rechts neben der Rettungsgasse zu erreichen.

Bei einem Stau ist den wartenden Verkehrsteilnehmern selten bekannt, über welche Anschlussstelle die Rettungsfahrzeuge auffahren. Ebenso kann der Notfallort außerhalb der Autobahn liegen.  Einige Einsatzstellen müssen über ein Autobahnkreuz erreicht werden.

 

 

 Enge Baustellen ohne Seitenstreifen und mit geringer Fahrbahnbreite...

lassen bauartbedingt keine Rettungsgasse im üblichen Stil zu. Bei einem ausreichenden Fahrzeugabstand könnten die Fahrzeuge von der linken Spur nach rechts wechseln, um die Durchfahrt von Einsatzfahrzeugen zu ermöglichen.

Voraussetzung für dese Regelung wäre eine

  • international zu deutende Piktogramm - Beschilderung

 

  • die ein Mindestabstands bei stockendem Verkehr und Stau fordert

  • und deren Einhaltung auch überwacht und geandet werden kann. (Technische und gesetzliche Voraussetzungen)